Aktuelle Information: 3G auf dem gesamten Schulgelände

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus:
3G auf dem gesamten Schulgelände

Um den Infektionsschutz an unseren Schulen weiter zu stärken, gilt dort ab sofort die „3G- Regel“. ...

 

 

Bis auf Weiteres gilt die Maskenpflicht auch während des Unterrichts.

Schulfremde Personen müssen ab sofort Ihren 3G Status im Sekretariat nachweisen, bevor Sie einen Termin in der Schule wahrnehmen.

 

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie gilt im neuen Schuljahr bis auf Weiteres folgende Regelung:

Berufsschule

Für den Besuch der Berufsschule gilt ab Montag, 13.09.2021, die 3-G-Regelung:

  • Geimpft --> Nachweis erforderlich!
  • Genesen --> Nachweis erforderlich!
  • Negativ getestet --> Nachweis durch PCR-Test oder POC-Antigen-Schnelltest (am jeweiligen Schultag max. 48 Stunden alt)

Sollte kein ausreichender Nachweis vorliegen, wird in der Schule eine Selbsttestung durchgeführt.
Weitere Informationen

Für den Unterricht gilt außerdem:

  • Präsenzunterricht ohne Mindestabstand
  • Vom 08.11.2021 bis 19.11.2021 gilt auch während des Unterrichts die Maskenplicht. Im restlichen Schulgebäude gilt weiterhin die Maskenpflicht.
  • Regelmäßige Selbsttestung (1- bis 2-mal pro Woche) 
 

 

Wirtschaftsschule

Für den Besuch der Wirtschftsschule gilt ab Dienstag, 14.09.2021, die 3-G-Regelung:

  • Geimpft --> Nachweis erforderlich!
  • Genesen --> Nachweis erforderlich!
  • Negativ getestet --> Nachweis durch PCR-Test oder POC-Antigen-Schnelltest (am jeweiligen Schultag max. 48 Stunden alt)

Sollte kein ausreichender Nachweis vorliegen, wird in der Schule eine Selbsttestung durchgeführt.
Weitere Informationen

Für den Unterricht gilt außerdem:

  • Präsenzunterricht ohne Mindestabstand
  • Vom 08.11.2021 bis 19.11.2021 gilt auch während des Unterrichts die Maskenplicht. Im restlichen Schulgebäude gilt weiterhin die Maskenpflicht.
  • Regelmäßige Selbsttestung (2- bis 3-mal pro Woche) 
 

Informationen des Kultusministeriums

 

 

Hygienekonzept des BBZ

Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 weiterhin sehr dynamisch. Zur Vorbeugung einer Ansteckung bitten wir um Beachtung unserer Hygieneregeln.

 

Grundsätzliche Regelung seit dem 21.09.2020

Grundsätzlich hängen die Regelungen von der zu diesem Zeitraum vorherrschenden Situation ab.
 

Ab Montag, 21. September gilt nun das im Rahmen-Hygieneplan vorgesehene Vorgehen: Die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, gilt auf dem gesamten Schulgelände - während des Unterrichts aber nur dort, wo die Gesundheitsämter dies aufgrund erhöhter Infektionszahlen anordnen.
Eine ausführliche Darstellung finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten müssen sich in Quarantäne begeben und dürfen nicht die Schule besuchen!

Informationen des Kultusministeriums zum Schuljahresbeginn (Das aktuellste Schreiben steht immer ganz oben.)
Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern_Stand-02.09.20_final
Rahmen-Hygieneplan Schulen Bayern_01.09.2020
Distanzunterricht_01.09.2020
Rahmen-Hygieneplan Schulen Bayern - Stand 31.07.2020

Hygienekonzept der Verkehrsunternehmen im Verbundraum des Verkehrsverbundes Mittelschwaben GmbH - VVM
Hygienekonzept bei der Busbeförderung

 

 

 

 

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?