PARTNER & PROGRAMME

Das Leben ist kostbar - Zeitzeugen im Gespräch am BBZ

In einem eindrucksvollen zweistündigen Vortrag mit vielen Gänsehaut-Momenten schilderte der 89-jährige Zeitzeuge Abba Naor aus Litauen bereits zum dritten Mal am BBZ Memmingen Wirtschafts- und Berufsschülern seinen Überlebenskampf im Ghetto und Konzentrationslager während der NS-Zeit. Er zeigte schockierende Bilder und erzählte dabei seine unglaubliche Lebensgeschichte. Am Ende des Vortrags beantwortete er den Schülern viele Fragen.

Herr Naor forderte die Jugendlichen auf, etwas aus ihrem kostbaren Leben zu machen und ermahnte sie, sich niemals den falschen Vorbildern anzuschließen. Auf die Frage eines Schülers, ob er jemals wieder in Dachau gewesen sei, antwortete er: „Ich bin jeden Tag in Dachau, denn seelisch bin ich nie befreit worden.“

Termine Berufsschule

22.12.2018 - 06.01.2019

[mehr]

07.02.2019

[mehr]
Termine Wirtschaftsschule

22.12.2018 - 06.01.2019

[mehr]
Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?