PARTNER & PROGRAMME

Prüfungen/Berufsabschluss

Zwischenprüfung der Industrie- und Handelskammer:

Die Auszubildenden nehmen an der Zwischenprüfung der Industrie- und Handelskammer teil; sie findet in der Regel ein Jahr nach Ausbildungsbeginn statt. Die Aufgaben sind programmiert; die Arbeitszeit beträgt 120 Minuten. Die Teilnahme an der Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung!

 

Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer:

Prüfungsfach

Form

Dauer

Gewicht

Mindestanforderungen

Bankwirtschaft

·   Kontoführung/
Zahlungsverkehr

·   Geld- und
Vermögensanlage

·   Kreditgeschäft

schriftlich
konventionell
und
programmiert




150 Minuten
(90 Min.)

(60 Min.)




doppelt
(konv.
60 %)
(progr.
40 %)



in drei der vier
Prüfungsfächer
mindestens Note 4,5

und

im Gesamtergebnis
mindestens Note 4,5

(gewogener Durch-
schnitt aller Prüfungs-
noten)


in keinem Fach
Note 6!

Rechnungswesen
und Steuerung

schriftlich
programmiert

60 Minuten

einfach

Wirtschafs- und
Sozialkunde

·   arbeits- und sozial-
rechtliche Rahmen-
bedingungen

·   Personalwesen und
Berufsbildung

·        Wirtschaftsordnung/
Wirtschaftspolitik

schriftlich
programmiert









60 Minuten










einfach










Kundenberatung simuliertes Beratungs-
gespräch mit einem
Kunden anhand einer
von zwei zur Wahl
gestellten Situations-
aufgaben aus Bank-
wirtschaft

mündlich






10 Minuten
Vorbereitung

20 Minuten
Prüfungsgespräch



doppelt






Die Berufsausbildung endet mit Bestehen der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Die Prüflinge erhalten unmittelbar nach der mündlichen Abschlussprüfung vom Prüfungsvorsitzenden eine schriftliche Bestätigung über das Bestehen der Prüfung. Das offizielle Prüfungsergebnis mit den einzelnen Noten teilt die Industrie- und Handelskammer zu einem späteren Zeitpunkt im IHK-Abschlusszeugnis mit!

Abschlusszeugnis der Berufsschule

Die Auszubildenden erhalten bei der Abschlussfeier der Berufsschule das BS-Abschlusszeugnis. Es enthält die Noten in sämtlichen Unterrichtsfächern (vgl. Stundentafel; dabei werden Noten der Fächer, die in der 11. Klasse abgeschlossen wurden, ins Abschlusszeugnis übernommen) sowie eine Durchschnittsnote.

Termine Berufsschule
Keine Nachrichten verfügbar.
Termine Wirtschaftsschule
Keine Nachrichten verfügbar.
Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?